Cannondale

Ein Cannondale -Fahrrad ist kein weiteres Fahrrad. Es ist ein Symbol für Innovation, Leistung und Avant -Gart in Tuvalum. Sie können Ihr Fahrrad Cannondale zum besten Preis mit der Ruhe und Garantie unseres Tuvalum -zertifizierten Etiketts erhalten.

Filter und Bestellung 76 Produkte
Preis
Der höchste Preis ist €4.290,00
Marke
Größe
Schaltwerk
Material des Rahmens
Art der Bremsen
Cassette
Anzahl der Schilder
Aufhängung Typ
Gabelfahrt
Radgröße
Batteriekapazität (Wh)
Sortiere nach:

Sicherheit und Garantie für jedes Fahrrad

Wir verkaufen nichts, jedes verkaufte Fahrrad wird sorgfältig überprüft

nach Expertenmechanik. Und wir geben Ihnen auch eine Garantie von 12 Monaten.

Mehr wissen

Cannondale, eine innovative Marke
Cannondale ist eine Marke, die mit Rumble im Radfahren eingetreten ist. Mit riskanten Entwürfen, die nicht immer von der konventionelleren Öffentlichkeit verstanden werden, aber die Formen so brechen, dass es sich als einer der Referenzhersteller in Bezug auf hohe Fahrräder positioniert hat.

Cannondale stellt große Fahrräder mit sehr klaren Identitätsschildern her, wie der berühmte Linken für einen einzigen Arm im Bergsegment oder seine Kohlenstoffpräferenz als Material für den Bau von Gemälden.

Die Suche nach neuen Designs und technischen Verbesserungen, die Konventionen herausfordern, ist eines der Embleme dieser Marke, die in den USA und Herstellungen in Taiwan schafft. Cannondale war der Hersteller, der das BB30 -Pedalier -Achsensystem erfand, das später von anderen großen Marken übernommen wurde und heute einer der am weitesten verbreiteten Standards ist.

Zu ihrer Zeit hatten Cannondales Fetträder riskante Kontaktaufnahmen, was die Entwicklung in der BTT markierte, eine Suspension, die die Richtung mit den beiden Armgabel verband und ästhetische Seltenheit bedeutete. Sie schlugen auch ihre Modelle von Routenfahrrädern und Radfahren mit dickeren Röhrchen als die von den Resten der Hersteller verwendeten.

Denken Sie daran, ein zweites Cannondale -Fahrrad zu kaufen?
Kaufen Sie die überholten in Tuvalum. Dank unseres Online -Shop -Modells verfügen Sie über alle Einrichtungen, um die Cannondale zu erhalten, die Sie immer gewünscht haben, ohne nach Hause zu ziehen. In Tuvalum haben wir eine große Auswahl an Cannondale -Fahrrädern zum besten Preis. Wie die zweiten Fahrräder erhalten Sie Rabatte von 20% und bis zu 60% im Vergleich zum neuen neuen Preis. Aber die Vorteile, ein zweites Cannondale -Fahrrad zu kaufen, sind mehr.

In Tuvalum haben wir die überholte Fahrradkategorie eingeführt. Was bedeutet das? Dass alle Fahrräder nach der Überprüfung, Überholung und Einrichtung von unserem Mechanikteam die höchste Zertifizierung auf dem Markt überschreiten. Wussten Sie, dass wir in diesem Überblickungsprozess den gleichen technischen und genehmigten Kriterien befolgen, die für die Europäische Union neue Fahrräder benötigt? Aus diesem Grund ist der Kauf eines überholten Cannondale -Fahrrads in Tuvalum eine intelligente Entscheidung: Wirtschaftsparnisse und Rabatte, die Sie alle Garantien hinzufügen, einschließlich unserer ausschließlichen Rückkaufgarantie.

Und wenn Sie den Kauf finanzieren müssen, haben Sie verschiedene Formeln zur Verfügung, die Sie zum Zeitpunkt der Bestellung auswählen können, um die Finanzierung zu erhalten, die Ihren Bedürfnissen und Ihrem Budget am besten entspricht.

Hauptmodelle von Cannondale -Fahrrädern
Cannondale ist so bekannt als Lovemark, eine Marke, die bei Tausenden von Anhängern auf der ganzen Welt über die Kultivierung von Leidenschaft und Treue hinausgegangen ist. Die Vielfalt der Fahrradmodelle, die sie derzeit anbietet, hat nichts mit dem ersten Cannondale -Katalog zu tun, der fast immer seine ersten weißen oder roten Fahrräder bot.

Eines der beliebtesten Modelle ist Cannondale Superssix Evo, der für seine Leichtigkeit und das Gleichgewicht zwischen Starrheit und Komfort für die Erhöhung der Straßen und die unteren Bergstraßen bekannt ist. Cannondale -Synapse ist auch eine gute Alternative zu Asphalt.

In der Welt des Mountainbikes La Cannondale ist Skalpell eine Referenz mit seiner revolutionären linken Federung und der überlegenen Leistung. Und wenn Sie die zusätzliche Strom von Strom benötigen, ist Cannondale Moterrra eine hervorragende Option im Segment Mountain Electric Bicycle.

Wie funktionieren Lefty -Gabeln?
Cannondale -Fahrräder sind leicht zu erkennen und lassen niemanden gleichgültig. Oder Sie verehren oder wollen nichts über sie wissen. Dies ist insbesondere auf dem MTB -Markt auffällig, auf dem Cannondale Innovationen an Grenzen überzeugt hat, die mit linken Gabeln unmöglich schienen. Diese technologische Innovation macht Cannondale Mountainbycles einzigartig.

Lefty Suspension Gabeln haben einen einzigen Arm und sind berühmt für ihre Haltbarkeit und ihre Aufprallabsorptionskapazität. Die linke Gabel verwendet ein Drucklagersystem anstelle herkömmlicher Fork -Buchsen, wodurch ein weicherer Betrieb und eine größere Steifigkeit ermöglicht werden.

Cannondale -Geschichte: Innovative DNA
Cannondale begann seine Reise im Jahr 1971 in einem Loft von Paprika in Wilton, Connecticut. Die Marke ist nach dem nahe gelegenen Zug von Cannondale benannt. Zu Beginn dachten sie daran, Campingzubehör herzustellen, erkannten aber bald die wachsende Nachfrage nach hochwertigen Fahrrädern und beschlossen, diesen Markt zu betreten. Es war nicht das einzige Mal, dass Cannondale an ein Produkt außerhalb des Fahrrads dachte. In den neunziger Jahren machte er Überfälle in die Welt des Motorrads, ein Klangversagen, der 2003 verkauft werden sollte.

Die in den USA geborenen Wurzeln dieser Marke wurden in zwei Veranstaltungsorte unterteilt: Fahrräder wurden in Bethel (Connecticut) und in Bedford (Pennsylvania) erbaut. In diesem Sinne hat Cannondale bereits auf Innovation gesetzt, indem sie die Designzentren von den Produktionszentren trennen.

Die Ankunft von Cannondale Road Cycling war nicht einfach, da ihm die Dicke der Röhrchen seiner Fahrräder für die Zeit eine groteske Ästhetik gewährte. Cannondale machte sehr dicke Stücke, die angesichts der europäischen Kanonen rau waren. Eine Entwicklung, die die Produktion von Straßenfahrrädern markierte, bis Aluminium eingeführt wurde.

Aber die Marke hatte das Vertrauen in ihre Möglichkeiten und trat in die Konkurrenz von Mario Cipollini, dem schnellsten Radfahrer in der Swell, im Busen des Saeco, der nicht aufhörte, Triumphien über seine rote Kanondale hinzuzufügen. Mit Cipollini fand Cannondale ein Tor zum Markt. Darüber hinaus war der italienische Korridor ein Pionier, der der erste Radfahrer war, der Gemälde trug, die in seiner Jersey -Farbe gemalt wurden.

In der Cannondale -Kurve von 2004 war es das Fahrrad, das von den beiden besten Radfahrern dieser Ausgabe der italienischen Round, Damino Cunego und Gilberto Simoni, verwendet wurde. Die Marke hatte das leichtere Fahrrad auf dem Markt mit einem Modell erstellt, das weniger als 6,8 Kilogramm wog, eine Grenze, die die Intensivstation nicht überschritten hatte. Damals tauchte der Slogan auf: "Legalisiere meine Cannondale."