Olympia

Olympia -Fahrräder repräsentieren ein Erbe von mehr als einhundert Jahren Fahrradleidenschaft und Qualitätsbetrieb. In Tuvalum können Sie Ihr neues Olympia -Fahrrad zum besten Preis mit der Ruhe und Garantie unseres Tuvalum -zertifizierten Etiketts erhalten.

Filter und Bestellung 1 Produkt
Preis
Der höchste Preis ist €1.890,00
Marke
Größe
Schaltwerk
Material des Rahmens
Art der Bremsen
Cassette
Anzahl der Schilder
Sortiere nach:

Sicherheit und Garantie für jedes Fahrrad

Wir verkaufen nichts, jedes verkaufte Fahrrad wird sorgfältig überprüft

nach Expertenmechanik. Und wir geben Ihnen auch eine Garantie von 12 Monaten.

Mehr wissen

Warum ein Olympia -Fahrrad auswählen, ist eine gute Option?

Olympia -Fahrräder, die für ihre Qualität und Haltbarkeit bekannt sind, bieten eine Kombination aus Innovation und Tradition, mit der nur wenige andere Marken übereinstimmen können. Der italienische Hersteller mit mehr als einhundert Jahren Geschichte ist berühmt für die Herstellung von Fahrrädern, die zahlreiche Anlässe für ihr Design erhalten haben (Explobici Innovation Award 2013 und 2014 und mehrere Erwähnungen im ADI -Design -Index). Die Marke wird durch die Hochtechnologie ihrer Gemälde und die innovativen Lösungen für die Öffentlichkeit geschätzt, die Olympia -Fahrräder für jeden Radsport -Enthusiasten zu einer hervorragenden Option machen.

Olympia -Fahrräder, lebende Geschichte des Radfahrens

1893 wurde in der italienischen Stadt Mailand in der Nähe von Porta Romana in Olympia geboren, eine von Carlo Borghi gegründete Firma. Anfangs konzentrierte sich Olympia nicht nur auf Fahrräder, sondern auch auf Cyclomotor, sondern im Laufe der Zeit kanalisierte Borghi seine gesamte Energie und Begeisterung in Richtung der Welt des Radfahrens. Das Olympia-Trikot wurde 1940 von Enrico Mollo und dem ersten Ort des Mailand-Turin 1941 von Pietro Chiappini ins D'Italia Rotation Podium gebracht. In den 1960er Jahren ging das Markenmanagement in die Familie Fontana, die die Produktion in die Region Véneto verlegte.

Mit dem Lauf der Zeit hat sich Olympia entwickelt und verfügt über eine moderne Produktionsinstallation von 4.400 Quadratmetern in Piove di sacco (Padua), aber das Wesen und das Vermächtnis von Borghi bleiben bleiben: Leidenschaft, Präsenz im Wettbewerb (insbesondere in MTB, mit dem Bekannten Marzio DeHo und sein Team), Technologie und Qualität im Detail. Olympia ist ein globales Unternehmen geworden, Laureate wegen seines Designs und seiner Qualität seiner Fahrräder.

Olympias bekannteste Modelle

Suchen Sie ein Roadbike zu einem wettbewerbsfähigen Preis? Wir empfehlen den Olympia -Führer.

Bevorzugen Sie ein Doppel-Federung-Mountainbike für Cross-Country? Wählen Sie die Olympia F1-X

Bist du einer von denen, die immer noch gerne BTTs Märsche und Routen mit einer starren Drücke drücken? In diesem Fall empfehlen wir die Olympia CSLX

Vorteile des Kaufs eines überholten Olympia -Fahrrads

Der Kauf eines überholten Fahrrads ist aus drei Gründen eine ausgezeichnete Option grundsätzlich:

Das erste ist wirtschaftliche Einsparungen. Kauf eines zweiten Fahrrads, der in Tuvalum überholt ist, erhalten Sie im Vergleich zu seinem neuen Preis zwischen 20% und bis zu 60%.

Der zweite Grund ist die mechanische Zertifizierung. Sie können ein zweites Olympia -Fahrrad von einer Person kaufen, aber die meisten Websites und Apps gebrauchter Produkte bieten keine Garantie für den Status der Artikel, die er verkauft, und Sie müssen darauf vertrauen, dass ein Fremder Ihnen kein Fahrrad mit verstecktem Fahrrad verkauft Schaden . In Tuvalum werden alle Fahrräder von unserem mechanischen Team mit einer mechanischen Garantie von 1 Jahr und mit 18 -Monaten -Rückkaufgarantien überprüft und überholt. Darüber hinaus stellen unsere Mechaniker sicher, dass jedes überholte Fahrrad die gleichen technischen Anforderungen und Genehmigungen erfüllt, die für die Europäische Union neue Fahrräder benötigt.

Ein weiteres Gewicht des Gewichts, um ein überholtes Olympia -Fahrrad zu kaufen, ist die nachhaltige Wirkung. Als bereits hergestellter Fahrrad sparen Sie den ökologischen Fußabdruck, der ein neues Fahrrad erzeugen würde. Wussten Sie, dass die Herstellung eines Fahrrads einen CO2 -Fußabdruck von 300 Kilo CO2 erzeugt?