Gehen Sie zu Inhalt
tuvalumtuvalum
Rohrlosen Räder Rohrlosen Rädern: Alles, was Sie wissen müssen

Rohrlosen Räder Rohrlosen Rädern: Alles, was Sie wissen müssen

Beim Bergfahren ist die Verwendung von Röhrerrädern häufig. Immer mehr Radfahrer, sowohl Fans als auch Profis, die sich für dieses Reifensystem entscheiden. Die Vorteile sind offensichtlich: Das Risiko, den Rhythmus pro Pünktung zu stoppen, wird minimiert. Eine größere Traktion wird erreicht, indem in der Lage ist, mit niedrigeren Drücken zu rollen und Gewicht zu sparen (auch wenn es sich um die wenigen Gramm der Kamera handelt). [IRP -Beiträge = "1244" name = "Erfinden Sie einen Fahrradreifen, mit dem Sie niemals eine Punktion erleiden werden"] Auf dem Asphalt waren die Mehrheitsreifen -Optionen jedoch zwei: die klassischen Räder mit einer lebenslangen Kamera. Radfahrer rennen Unter den Lüftern bleiben die Kameraräder die Mehrheitsoption. In der Welt des hohen Wettbewerbs ist die bevorzugte Option die Tubular. Der Hauptvorteil von Rohrprofis ist ihr Gewicht. Der Röhren ist leichter, da der Reifen direkt am Reifen befestigt ist. Darüber hinaus ist sein Griff um den Asphalt größer. Für das Fahrradfahren blieben die Optionen jedoch zwei: o Verwenden Sie klassische Reifen mit Kamera oder Rad mit Röhren. Unter den Lüftern waren die Räder mit der Kamera die Mehrheitsoption. [IRP -Posts = "3432" Name = "Die Vorteile des Tragens von Tubess -Rädern im Mountainbike"]]]]]] Aber wie bei anderen technologischen Innovationen, die zuerst erreichten Mountainbike Und dann scheint es, dass die Röhrer -Räder nach und nach beginnen, im Straßenrad zu messen. Radfahrer Immer mehr Look Straßenfahrräder Mit Tubessrädern. Sogar Riese angeboten in den Reifen von Carbon -Fahrrädern für Straße 2018 mit Technologie Schlauchlose bereit Serie. Verwenden wir dieses Radsystem in den Umhängen? Werden die Tubeless den gleichen Einfluss auf das Fahrradfahren haben, das bereits auf dem Berg hat? Welche wirklichen Vorteile leisten seine Verwendung bei Asphalt?

Was ist die Tubeless?

Das Funktionieren der Rubess -Fahrradräder ist der von Autorädern sehr ähnlich. Anstatt eine Kamera zwischen Reifen und Reifen zu verwenden, verwenden Sie Luftdruck, um eine hermetische Siegel zwischen diesen beiden Elementen zu erzeugen. Darüber hinaus wird in dem Raum, der zwischen Reifen und Dach erzeugt wird, eine Versiegelungsflüssigkeit eingeführt, die im Falle einer Punktion oder eines Schnitts des Reifens das Loch versiegelt, um die Luftleckage zu vermeiden. Auf diese Weise wird ein größerer Schutz gegen einen der wichtigsten Scheinwerfer der Frustration erreicht, wenn Sie mit dem Fahrrad fahren: leiden Sie eine Punktion. Radfahren in Mallorca Andererseits können Sie mit den Röhrchenrädern bei niedrigeren Drücken rollen und so einen größeren Griff und Komfort bieten. Die Vorteile des Mountain -Radfahrens sind offensichtlich, da die Tubess -Räder die Traktion bevorzugen und vermeiden, in die Mitte des Berges geworfen zu werden, weil er ein Rad durchbohrt hat. Natürlich sind sie auch nicht zu 100% unfehlbar.  

Warum nicht die schlauchlosen auf der Straße?

Die Vorteile dieser Art von Rädern in Mountainbike Sie sind offensichtlich. Aber was passiert mit dem Straßenrad? Warum hatten sie nicht den gleichen Erfolg? Wie bei vielen anderen technologischen Innovationen ist einer der Gründe, die so verwendet werden, dass die Verwendung nicht weit verbreitet ist, die Tatsache, dass sie nicht von professionellen Radfahrern verwendet werden. Bis vor nicht allzu langer Zeit war das wahr: Im Kader wollten die Teams nicht über Tubess -Räder hören, im Gegensatz zu dem, was zwischen den passiert Biker Cross Country- und Marathon -Profis. Dies ändert sich jedoch. Im Jahr 2015 belegte Martin Elmiger den fünften Platz im Paris-Roubaix mit einem Fahrrad mit Rubelsrädern. Im folgenden Jahr wurde der deutsche Tony Martin mit dem Weltmeister von Counterreloj mit einer schlauchlosen Konfiguration auf seinem Fahrrad verkündet. Fabio Jakobsen gewann die vierte Stufe der Kalifornien-Tour 2019 mit dem Deceuninck-Quick-Stiefel, der Rubels mit spezialisiertem Ursprung beförderte. Im selben Jahr gewann Alexander Kristoff (VAE-Team Emirates) auch den Sieg im Gante-Wevelgem und wurde Dritter auf der Flanders Tour mit Tragen Tubelisierte Reifen (Obwohl es angemessener wäre, sie anzurufen Destubelisiert). Und in der Tour de France gibt es mehrere Teams, die Tubess -Räder genutzt haben, wie es im Team der AG2R La Mondiale im Team der Tour 2019 der Fall war. [IRP -Posts = "2719" name = "Die neue Generation von soliden Abdeckungen, um zu prüfen"]]]] Ein weiterer Gründe, der die geringe Verwendung von Tubess -Reifen unter denjenigen erklärte, die das Fahrrad mit dem Straßenrand praktizieren, war die geringe Verfügbarkeit dieser Art von Rädern auf dem Markt. Mavic war die Pioniermarke bei der Entwicklung eines bestimmten Bereichs von Tubess -Rädern für Roadbicycles. Und für eine Weile war es schwierig, andere Lieferanten und Modelle zu finden. Aber heute bieten die Hauptradhersteller bereits Reifen von Typen an Schlauchlose bereit Zum Radfahren unterwegs: Hutchinson, Schwalbe, Maxxis, Bontrager, Vittoria, Panaracer ... Continental, das dieses System für eine Weile verweigerte, weil es der Ansicht war, dass die Vorteile, die es auf Kies und Land angeboten hat, nicht auf den Asphalt übertragbar war, es hat eine breite Palette von Röhrchen für Straßenreifen. Sogar große Fahrradhersteller beginnen diese Art von Rädern in ihre Serienmodelle. Riese bereits in den Rädern 2018 angeboten Schlauchlose bereit in seinen Bereichen von Carbon -Road -Fahrrädern. Wir sind so in einer Zeit, in der Fachkräfte, Hersteller und Fahrradmarken zu den Kameralreifen zu Augenzwecken kommen. Bedeutet das, dass die Tubeless in ein paar Jahren ein Standard im Straßenrad sein werden, da es sich bereits auf dem Berg befindet? Radfahrer im Rennen

Vorteile von schlauchlosen Rädern auf der Straße

Der Fahrradfahren bieten mehrere Vorteile von Tubeless Technology. Unten geben wir die meisten Ablösungen an.

Weniger Vorfälle für Einstiche

Der Hauptvorteil von Rohrlosen Rädern von Straße besteht darin, dass die durch eine Punktion verursachten Vorfälle reduziert werden. Es ist nicht wahr, dass Sie bei dieser Art von Reifen nicht stechen werden, aber wenn ja Fahrrad . Andererseits die Straßenreifen Sie brauchen einen höheren Druck als Mountainbicycle. Bei einer Punktion erhöht diese Druckdifferenz das Unfallrisiko. Überlegen Sie sich einen Moment, was passiert, wenn Sie einen Berghafen absteigen, und klicken Sie auf das Vorderrad. Der schlauchlose Reifen verringert das Risiko, die Knochen am Boden zu beenden. Es stieg am Ende aus dem Fahrrad, um eine Punktion zu haben, obwohl dieser Vorteil bereits von denjenigen genossen wird, die röhrenförmig mit Dichtflüssigkeit innen verwenden.

Größere Traktion mit unregelmäßigem oder nassem Asfakt

Ein weiterer herausragender Vorteil von Tubess -Rädern beim Fahrradfahren besteht darin, dass sie in Situationen, in denen der Asphalt ein unregelmäßiges Profil hat oder nass ist, einen größeren Griff bietet. Dies ist möglich, da es mit dem Röhrchenreifen bei niedrigeren Drücken möglich ist, was sich durch eine größere Kontaktoberfläche des Daches mit der Straße anbietet. Darüber hinaus verringert das Rollen mit weniger Druck ohne Kammer innerhalb des Rades das Risiko, eine Punktion zu erleiden, die durch das typische Einklemmung erzeugt wird, das manchmal zwischen der Kamera und dem Reifen auftritt, wenn sie in einem schlechten Zustand durch eine Beule oder Dehnung gelangen. Radfahrer

Leichtere und schnellere Räder (theoretisch)

Da keine Kamera zwischen Reifen und Reifen eingeführt werden muss, wird ein leichteres Rad erreicht, da Sie das Gewicht der Kamera speichern. Dies ist theoretisch so, denn in der Praxis gilt es nur für einige Tubess -Räder mit hohen Bereichen, da wir später analysieren werden, wenn wir über die Nachteile des Tubess -Reifens auf der Straße sprechen. Die Reibung zwischen der Kamera und dem Dach wird ebenfalls beseitigt. Zusätzlich zum Vermeiden von Ausfällen durch Einklemmen des vorherigen Punktes wird es theoretisch gewonnen - eine höhere Geschwindigkeit. Radfahrer

Nachteile von schlauchlosen Rädern auf der Straße

Offensichtlich nicht alle Vorteile. Sie müssen auch die Unannehmlichkeiten berücksichtigen, die den Schlauchlosen für Ihr Roadbike annehmen oder mit der klassischen Kammer fortsetzen. Dies sind einige der Nachteile dieses Systems.

Sie erfordern eine stärkere Wartung

In Bezug auf die Wartung müssen sich das Tragen von Kamerareifen nur darum kümmern, den richtigen Druck zu tragen und den Verschleiß des Daches zu überwachen. Mit schlauchlosen Reifen müssen Sie die Dichtflüssigkeit von Zeit zu Zeit ersetzen. Darüber hinaus ist die Montage dieser Art von Rädern mühsamer und manchmal ist es notwendig, einen Luftkompressor oder einen CO2 -Inflator zu verwenden, um sie zu montieren und korrekt zu schnitzen. Dies geschieht, weil das Tubess -System davon abhängt, ein hermetisches Siegel zwischen dem Reifen und dem Reifen zu erzeugen. Infolgedessen sind die Besuche des Mechanikers zur Wartung der Rad größer als beim klassischen Kamerasystem.

Sie sind nicht so leicht, wie sie sich annehmen

Sicherlich haben Sie gehört, dass Sie an einige Tubess -Räder über Ihr Fahrrad ein paar Gramm Gewicht reduzieren. Dies ist so theoretisch so, weil diese Art von Reifen keine Kamera benötigt und das Gewicht dieser Komponente spart. In der Praxis ist dies jedoch nicht immer der Fall. Tupferlose Räder erfordern möglicherweise aufgrund ihrer Konfiguration zusätzliche Materialien, die ihr Gewicht erhöhen. Lassen Sie uns den Continental GP 5000 -Bereich setzen. Tubeless GP 5000 TL -Reifen haben ein Gewicht von 340 Gramm. Die 5000 GP für die Kamera wiegt jedoch 250 Gramm.

Temperaturen von bis zu 150 Grad

Die Tatsache, dass es weniger Vorfälle für Einstiche gibt und dass bei niedrigerem Drücken geschossen werden kann, ist nicht immer ein Vorteil. Genau aufgrund des Anti-Class-Vorteils von Tubess-Reifen verringern einige Hersteller die Dicke des Rolling-Bandes, so dass sowohl die Möglichkeit der Durchstimmung als auch die Verschleiß größer sind. Radfahrer Auf der anderen Seite erfordern Straßenräder einen höheren Druck als Berg. Dies verursacht, dass Temperaturen von bis zu 150 Grad und Vorgesetzten, die die Wirksamkeit und Haltbarkeit des Dichtmittelfluids einschränken, innerhalb des Rades erreicht werden. Und wenn es mit niedrigerem Druck gedreht wird, ist die Reibung des Reifens und die Straße größer, mit dem, was im Griff verdient wird, aber an Geschwindigkeit verloren geht.

Schlussfolgerung: Lohnt es sich, schlauchlose Räder auf die Straße zu nehmen?

Wirklich zu diesem Aspekt finden Sie Meinungen sowohl für als auch gegen dagegen. Aber die Realität ist, dass die Tubess -Räder nach und nach beginnen, eine Schrift im Straßenradfahren zu schreiben, und ihre Vorteile sind ihren Unannehmlichkeiten für die Verwendung der meisten Amateur -Radfahrer überlegen. Darüber hinaus ähnelte ein Phänomen wie andere Innovationen, die zum Mountain Cycling kamen und dann zu Straßenfahrrädern zogen. Es passierte mit den Scheibenbremsen. Es geschah auch mit den 11 -V -Austauschgruppen. Derzeit sehen sie auch Straßenfahrräder mit 12 -V -Übertragungen und sogar Monopath. Und geht mit den Tubess -Rädern. Und du denkst du? Haben Sie die Tubeless auf der Straße ausprobiert? Glaubst du, es wird etwas Gemeinsames sein?
Warenkorb 0

Dein Warenkorb ist leer.

Beginne mit dem Einkaufen