Gehen Sie zu Inhalt
tuvalumtuvalum
Sechs Änderungen, die Sie wissen sollten, wenn Sie dieses Jahr in einem Ironman -Test antreten werden

Sechs Änderungen, die Sie wissen sollten, wenn Sie dieses Jahr in einem Ironman -Test antreten werden

Triathleten, die aus dem Wasser kommen Vor einigen Wochen unterzeichneten diese Agentur und die Internationale Union von Triathlon (ITU) a Zusammenarbeitsvereinbarung bauen Ein gemeinsamer Rahmen für die Entwicklung von Triathlon und Durchschnitts- und Fernentests. Eines der Hauptziele dieser Vereinbarung ist es, die Wettbewerbskriterien zu vereinen und eine einheitliche Verordnung für die von beiden Agenturen organisierten Beweise festzulegen. Und die Änderungen haben nicht angenommen. Die gleiche Woche hat Ironman angekündigt Neue Regeln für die Saison 2017 Dies wirkt sich auf die Verwendung von Scheibenbremsen, Mobiltelefonen und Kleidung von Sportlern aus, die an ihren Tests teilnehmen. Diese sind 6 Neuheiten, die Sie wissen müssen Wenn Sie in diesem Jahr an einem von Ironman organisierten Test teilnehmen (einschließlich der von 70,3):

Scheibenbremsen sind erlaubt

Dies ist vielleicht die Hauptfrequenz. Nach den Schritten der ITU, die bereits im Jahr 2016 die Verwendung von Scheibenbremsen genehmigte, wird Ironman in diesem Jahr in seinen Wettbewerben Fahrräder mit diesem Bremssystem zulassen. >>> Tom Boonen: "Discbremsen sind die größte Innovation, die ich auf einem Fahrrad gesehen habe"

Mobile ja, aber Selfies Nein

Bisher war die Verwendung von Mobiltelefonen in Ironmans Tests verboten. Der Grund für ihren Ausschluss war, dass sie als verwendet werden konnten als Walkie-Talkies Anweisungen und Informationen zu erhalten, die einen Wettbewerbsvorteil gegenüber dem Rest der Teilnehmer bieten. Aber 2017 können die Triathleten sie an die Spitze bringen. Ironman rechtfertigt diese Änderung, in der Handys als Geräte verwendet werden, um a zu tragen Aufzeichnung körperlicher Aktivität durch Anwendungen wie Strava und dergleichen. Vergessen Sie jedoch, Sie zu einem zu machen Selfie In der Mitte des Tests oder Tweets befinden Sie sich am Kilometer 150 der Route. Wie vom Unternehmen angekündigt, Alle Athleten, die das Handy "als Ablenkung" verwenden, werden disqualifiziert. Und was versteht Ironman, welches Ablenkung verwendet wird? "Tätigen und Empfangen Sie Anrufe; senden und empfangen Sie SMS; Musik spielen; Verwenden Sie soziale Netzwerke, nehmen Sie Bilder und richten Sie das Telefon auf dem Fahrrad ein, um es als Routencomputer zu verwenden."

Wenn sie Ihnen eine gelbe Karte bekommen, müssen Sie aufhören

Es gibt auch Änderungen der Sanktionen. Wenn ein Richter Sie während des Fahrrad- oder Karrieresegments gelbe Karte nimmt, müssen Sie in den Bereichen, in denen diese Sanktion erfüllt werden können, eine Minute lang anhalten. Es ist wahr, dass die gelbe Karte bereits bedeutete, dass der Konkurrent vor Beginn des Marsches einen Stopp machen musste, aber es gab keine Zeitverpflichtung. Mit dieser Änderung ist es standardisiert, wie lange der Stopp aller sanktionierten Dauer dauern muss, bevor der Marsch neu starten kann.

Denken Sie nicht daran, den Reißverschluss zu senken

Wenn Sie mit einem Affen konkurrieren, der an der Vorderseite einen Reißverschluss hat, treten Sie nicht auf, um ihn unter der Sternum -Linie zu öffnen. Obwohl es 40 Grad im Schatten erwärmt, werden Sie disqualifiziert automatisch. Wenn Sie keinen Affen tragen, ziehen Sie Ihr Hemd nicht aus und laufen Sie nicht das gleiche Schicksal. Ironman nimmt somit die gleiche Regel für Kleidung an, die bereits auf die ITU angewendet wird: "Front -Reißverschluss -Uniformen sollten nicht unter dem Brustbein geöffnet werden."

Mehr Einrichtungen für blinde Sportler

Konkurrenten, die an Blindheit oder visuellen Mängel leiden, haben es einfacher, einen Leitfaden zu finden, der ihren sportlichen Fähigkeiten entspricht. Die Einschränkung, dass der Leitfaden des gleichen Geschlechts sein muss, wurde in allen Segmenten beseitigt. Auf diese Weise ist es einfacher, einen Leitfaden zu finden, der mit seinem sportlichen Niveau kompatibel ist, unabhängig davon, ob es männlich oder weiblich ist.

Neue Maschinen gegen technologisches Dotieren

Im Jahr 2016 übernahm Ironman die von der International Cycling Union verwendeten Wärmecanner, um mögliche versteckte Motoren in den Fahrrädern zu erkennen. Darüber hinaus werden die von der ITU verwendeten Geräte auch zum Scannen der Gemälde und der Räder bei einigen Veranstaltungen verwendet.
Warenkorb 0

Dein Warenkorb ist leer.

Beginne mit dem Einkaufen